Articles in Category: nextchangeDIGITAL

nextchange bringt Licht ins Dunkle

Mit einem Vortrag hat Thomas Link beim Bundesverband der Volks- und Betriebswirte in Stuttgart die Teilnehmer rund um das Thema Digitalisierung und Industrie 4.0 informiert. In dem dazugehörigen Artikel deren Verbandsmagazin wurde näher darauf eingegangen.

nextchangeLIVE: weitere Info-Events sind hier zu finden.

 

nextchange mit SAP Wissenden

Geschäftsprozesse in SAP

Geschäftsprozesse sind was sie sind...Prozesse. Doch wir schrecken vor nichts zurück. Die Neugier auf die Begrifflichkeiten, der Umgang mit SAP ERP und den SAP-Prozessen/Module haben uns angespornt den SAP TERP10 Kurs zu absolvieren. Wir haben bei nextchange nun zertifizierte "SAP'ler".

SAP

FI / CO / SEM / HCM/ LOG (MM, PP, PM, SD, LE, QM, PLM, PS, WM) / Simple Finance / BI

Vortrag: Smart Workplace im Unternehmen der Zukunft – Arbeitswelt 4.0

IT-Forum Südbaden: Smart Workplace

Smart Workplace – eine schöne Vorstellung. Arbeiten wann, wo und wie man es will.

Eine Veranstaltung des Bechtle IT-Systemhaus Freiburg mit einem Vortrag von nextchange zum Thema: Smart Workplace im Unternehmen der Zukunft – Arbeitswelt 4.0

Heute sind wir diesem Ideal näher denn je. Die rasante Entwicklung der dafür notwendigen Bausteine bei Hard- und Software ist beeindruckend.

Flexibel einsetzbare Endgeräte sind heute Standard. Die Technik dahinter wird beherrscht von Ansätzen wie Cloud, Virtualisierung oder Software Defined Everything. Und letztlich sorgt eine intelligente Verbindung der Services – innerhalb und außerhalb eines Unternehmens – für die Verfügbarkeit der notwendigen Informationen.

Wenn all diese Komponenten zusammen kommen und das Unternehmen seine Prozesse und Policies darauf abstimmt, dann spricht man von Smart Workplace.

Nutzen Sie beim IT-Forum die Gelegenheit sich mit den Spezialisten der Herstellern und von Bechtle auszutauschen und gehen Sie mit uns Ihren eigenen Weg zum Smart Workplace. Nähere Infos finden Sie bei unseren Events.

Digitale Geschäftsmodelle mit Platzwechsel 4.0

Digitalisierung im Mittelstand

Bei digitalen Geschäftsmodellen heisst es anders denken, quer denken...nichts ist so wie es scheint und oft werden die eigentlich relevanten Dinge nicht gesehen. Bei der Digitalisierung ist das genauso. Der direkte nutzen ist nicht sofort ersichtlich. Es sind andere Sicht- und Denkweisen erlaubt. Mit dem Vortrag "Digitale Geschäftsmodelle mit Platzwechsel 4.0" am 14.07.2016 bei der Veranstaltung "Digitalisierung: Mittelstand im Wandel" vom Connect Dreiländereck zeigen wir was es bedeutet vier-punkt zu sein.

E-Health-Gesetz verabschiedet

Bereits im Dezember 2015 wurde das Gesetz für sichere digitale Kommunikation und Anwendung im Gesundheitswesen verabschiedet, das sogenannte E-Health-Gesetz. Die BZ berichtete hierzu: Der Zweck dahinter sei die Klärung gewisser Standards bei Digitalisierungen in der Medizin. Künftig sollen die Gesundheitsdaten der Patienten elektronisch für behandelnde Ärzte und Krankenhäuser zur Verfügung stehen und so die Betreuung durch jene verbessern. Informationen aus früheren Behandlungen würden so auf der Gesundheitskarte gespeichert und können anschließend besser ausgetauscht und schnell wieder abgerufen werden. Vorerkrankungen und Allergien sind somit von vornherein sichtbar. Diese Schnittstellen sollen bereits ab 2018 auf Wunsch der Versicherten eingesetzt werden.

Mögliche Entwicklungsrichtungen sind auch eine medizinische Behandlung über weite Entfernungen hinweg über Videokonferenzen oder auch Austausch digitalisierter Krankheitsvorgeschichten.

Das E-Health-Gesetz unterstützt so die fortschrittliche Schnittstellenbildung in der Medizin. Ein weiteres Beispiel für die Automatisierung von Prozessen und Schaffung neuer Möglichkeiten durch ergänzende Digitalisierung, mit welcher sich nextchange durchweg auseinandersetzt.

BZ, 01.03.2016