ILP®-DIREKT: Netzwerken-Verhandeln-Marketing

"Mit nextchange® und ILP® zum Coaching-Kunden-Erfolg"

In allen Bereichen unseres gesellschaftlichen Lebens ist Wandel spürbar. Oft unbewust, meist wundern wir uns über die Entwicklung - "schon wieder was Neues". Themen aus den Bereichen der Digitalisierung, sozialer Kompetenzen, als auch vernetztem Denken, fordern uns tagtäglich und spornen uns an, immer weiter und noch aktueller. Im Alltag, beruflich als auch privat. Die Themenvielfalt nimmt enorm zu.

Will ich nun mit meiner bestehenden Coaching Ausbildung gezielt auf Kunden zugehen und es stellt sich der Erfolg nicht so recht ein, kann es evtl. auch an der Herangehensweise WIE ich auf der "Suche" nach Coachees bin. Carla Hertel und Roland Matzker, beide unter anderem in der ILP® (Integrierte Lösungsorientierte Psychologie) bzw. im ILP®-Verband zu Hause, haben ein modernes Praxisseminar entwickelt. Dieses Praxisseminar nennen Sie ILP®-DIREKT, es verhilft - sich nachweislich und spürbar im Netzwerken zu bewegen - Verhandlungen anzugehen und Widerstände zu meistern - eingelingendes, persönliches und professionelles Marketing zu betreiben.

Unter der Überschrift "Menschen begeistern und ILP® erleben lassen" bringen beide Trainer ein Praxisseminar auf den Bildungsmarkt, das sich sehen lassen kann. Modern - aktuell, entwickelt und bewährt. Ein Seminar der besonderen Art sowohl didaktisch als auch methodisch.
 
Angesprochen sind Coachs, die sich auf dem hart umkämpften Markt um zu Coachees zu kommen, einen seriösen Platz erarbeiten wollen. Das offen (nicht nur für Insider des ILP-Verbandes) gestaltete Praxisseminar startet im August 2016
 
Modul 1: 28.-30.08. Schwerpunkt - Netzwerken
Modul 2: 23.-25.09. Schwerpunkt - Verhandlungsmanagement
Modul 3: 11.-13.11. Schwerpunkt - persönliches Marketing
 
Anmeldungen und weitere Info sofort per Mail, für alle die sich zu den Themen Netzwerken, Verhandlungsmanagement und Marketing ein persönliches Handlungskonzept erarbeiten wollen.
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Carla Hertel, Roland Matzker